VEREINSKONTAKT:
Roman Preisinger
Telefon: +49 9901 3715

Kontakt

FREIPLÄTZE
Telefon: +49 9901 5669

TENNISHALLE
Telefon: +49 9901 9480240

POSTADRESSE:
TC Hengersberg
Roman Preisinger
Schreiberin 5a
94491 Hengersberg

FREIPLÄTZE:
Am Ohewehr, 94491 Hengersberg

TENNISHALLE:
Industriestr. 5, 94491 Hengersberg

+++ Newsticker: 10.10.2010>>10.10.2020>>10 Jahre Tennishalle in Hengersberg>>Danke an alle, die bisher unsere Plätze gebucht haben und an die, welche zukünftig buchen +++

Jahresrückblick 2017

31. Dezember 2017 | Jahresrückblick

Das Landesliga-Meisterteam, vorne v.l.: Roxana Frisch, Annette Schwiewagner, Carmen Lehner, Karina Hofbauer, hinten v.l.: Clara Drassch, Steffi Baumgartner, Nicole Berger, Magdalena Sagerer, Helena Nyikos

Das Landesliga-Meisterteam, vorne v.l.: Roxana Frisch, Annette Schwiewagner, Carmen Lehner, Karina Hofbauer, hinten v.l.: Clara Drasch, Steffi Baumgartner, Nicole Berger, Magdalena Sagerer, Helena Nyikos

  • Die Damenmannschaft sorgte als Aufsteiger für Aufsehen in der Landesliga, denn ungeschlagen holten sie sich den Titel und schafften somit den Durchmarsch von der Bezirksliga in die Bayernliga.
  • Die Herren wurden Sechster in der Landesliga, die Herren 50 wurden Meister ihrer Klasse und stiegen in die Bezirksliga auf.
  • Meister ihrer Gruppe wurde die dritte Kleinfeld-U8-Mannschaft.
  • Niederbayerische Vizemeister bei den Damen und Herren wurden Steffi Baumgartner und Jonathan Grimm.
  • Karina Hofbauer wurde Niederbayerische U16-Meisterin vor Carmen Lehner, Hannah Brandl holte sich den Titel bei der U12.
  • Bei den Ndb. Hallenmeisterschaften siegte Karin Hofbauer bei der U14, Carmen Lehner wurde Dritte, Jannik Rummler wurde in der U12 Vizemeister.
  • Für 20 Jahre als 1. Vorsitzender des Vereins erhielt Roman Preisinger einen Holzschläger sowie ein T-Shirt mit dem Aufdruck „Präse forever“ von seinen Vorstandsmitgliedern bei der Generalversammlung überreicht.
  • Alexander Lehner wurde  für 35 Jahre Ehrenamt in mehreren Vereinen des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) bei der Generalversammlung durch den Kreisvorsitzenden des BLSV, Otto Baumann geehrt.