VEREINSKONTAKT:
Roman Preisinger
Telefon: +49 9901 3715

Kontakt

FREIPLÄTZE
Telefon: +49 9901 5669

TENNISHALLE
Telefon: +49 9901 9480240

POSTADRESSE:
TC Hengersberg
Roman Preisinger
Schreiberin 5a
94491 Hengersberg

FREIPLÄTZE:
Am Ohewehr, 94491 Hengersberg

TENNISHALLE:
Industriestr. 5, 94491 Hengersberg

+++ Newsticker: 21. September 2019 ab 15 Uhr Schleiferlturnier der Jahrgänge 1995 bis 2005 – alle Plätze hierfür gesperrt +++

Platz 3 für U10 bei Niederbayerischer Finalrunde

28. Juli 2019 | Turnier, Jugend

Kleinfeld U10 Mannschaft 2019

Die U10-Kids v. l., vorne Noah Lantermann und Juliane Kastl, hinten Maxi Sterr und Paula Drasch

Die U10 Kleinfeld-Mannschaft mit Maxi Sterr, Cosima Stangl, Paula Drasch, Noah Lantermann und Juliane Kastl holten in der Medenrunde ungeschlagen  den Meistertitel. Besonders spannend war es dabei im Meisterschaftsspiel gegen den Nachbarverein TC Winzer. Nach knappen Einzelergebnissen stand es hier 2:2. Nervenstark siegten Sterr/Stangl und Drasch/Lantermann in Ihren Doppeln und holten so eine Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen.

Als Gruppensieger qualifizierten sich die U10-Kinder für das niederbayerische Finale am 28. Juli. Maxi Sterr, Paula Drasch, Noah Lantermann und Juliane Kastl fuhren am Finaltag gespannt und voller Vorfreude mit ihren Betreuern Sigal Sterr, Markus Lantermann und Stephan Drasch zum TC Ergoldsbach. In der Gruppenphase war der Start etwas holprig. Sowohl gegen den TC Falkenberg, als auch gegen den TC Pfarrkirchen mussten jeweils nach einem 2:2 die Doppel entscheiden. Mit der Aufstellung Maxi/Paula und Noah/Juliane  konnten aber alle Doppel gewonnen werden. Gegen 14:00 Uhr begann dann die K.O.-Phase des Turniers. Der Gegner der Hengersberger im Viertelfinale war der TC Glückauf Kropfmühl. Auch hier waren wieder die Doppel entscheidend für den 4:2 Sieg der Hengersberger.

Der Gegner im Halbfinale war dann der Favorit aus Ergoldsbach. Die Ergoldsbacher Jungs, alle mindestens ein Jahr älter, waren an diesem Tag nicht bezwingbar, und so gingen hier alle vier Einzel für Hengersberg verloren.

Trotz der weit fortgeschrittenen Zeit, konnten sich die Vier noch einmal für das Spiel um Platz 3 gegen den TC RW Passau motivieren. Hier gelang Ihnen nach einer 3:1 Führung in den Einzeln mit 5:1 dann der höchste Sieg des Tages.

Bei der Siegerehrung zollte Bezirksvorsitzender Karl Dinzinger den jungen Spielern großen Respekt für die tollen Spiele. Maxi, Paula, Noah und Juliane nahmen glücklich über den dritten Platz beim Niederbayerischen U10-Finale den Pokal entgegen.

Nach einem langen Tag kehrten die Betreuer mit ihrem Team auf der Heimreise noch zu einem gemütlichen Essen ein. Alle waren sich einig, dass sie einen tollen Tennistag hinter sich haben.

Text und Foto: Stephan Drasch