VEREINSKONTAKT:
Roman Preisinger
Telefon: +49 9901 3715

Kontakt

FREIPLÄTZE
Telefon: +49 9901 5669

TENNISHALLE
Telefon: +49 9901 9480240

POSTADRESSE:
TC Hengersberg
Roman Preisinger
Schreiberin 5a
94491 Hengersberg

FREIPLÄTZE:
Am Ohewehr, 94491 Hengersberg

TENNISHALLE:
Industriestr. 5, 94491 Hengersberg

+++ Newsticker: Achtung! Aufgrund einer politischen Entscheidung ist unsere Tennishalle ab sofort geschlossen! +++

David Weber ist Sporttalent des Jahres 2013

25. Februar 2014 | Jugend

David Weber erhält den Siegerpokal von Mathilde Müller

41 Nachwuchssportler des Landkreises in Moos ausgezeichnet – Verschiedene Sportarten

Wegen des Hochwassers war die Sporttalente-Ehrung im Herbst ausgefallen und ist nun am Freitag nachgeholt worden. Insgesamt wurden bei dem Ehrenabend in der „Schlosswirtschaft“ 41 Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Landkreis als Sporttalent ausgezeichnet. Die Bürgermeister und Ehrengäste wählten daraus David Weber zum Sporttalent des Jahres 2013.

Den zweiten Platz belegte Esther Dreier und Drittplatzierte wurde Maria-Katharina Herceg.

Tennis-Nachwuchs David Weber vom TC Hengersberg erreichte der ersten Platz in der Bezirksmeisterschaft U12, wurde Sieger beim Ländervergleichskampf und ist Mitglied im Tennis-Talentpool Bayern. Leichtathletin Esther Dreier vom TSV Plattling war beim 100-Meter-Hürdenlauf in der U18 unter den zehn besten Deutschlands. Sie gehört dem Niederbayernkader an und kam in die Vorauswahl für den Bundeskader. Eiskunstläuferin Maria-Katharina Herceg vom Deggendorfer SC belegte bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften de Junioren den vierten Platz und gewann beim „European Youth Winter Olympic Festival “ in Brasov die Bronzemedaille.

Neben den drei Sporttalenten des Jahres wurden als Sporttalente vom Tennisclub Hengersberg ausgezeichnet: Clara Drasch, Jonathan Grimm, Carmen Lehner, Luca-Marie Praska, Jannik Rummler und Christian Zißlsberger. Sie wurden von der stellvertretenden BSJ-Kreisvorsitzenden Kathrin Lieb vorgestellt.

Zur Ehrung der Nachwuchssportler – die sich jedes Jahr verbessern müssen , um wieder ausgezeichnet zu werden – gratulierten die Sportfunktionäre, die jeweiligen Bürgermeister und Landrat Christian Bernreiter. „ihr seid ein Aushängeschild für unseren Landkreis“ sagte Bernreiter in seinem Grußwort und lobte die beachtlichen Leistungen der Nachwuchstalente. Dies unterstrich auch der Mooser Bürgermeister Hans Jäger. Die großartigen Leistungen seien mit Disziplin und Anstrengung und oft auch mit Verzicht verbunden. Er würdigte außerdem die wichtige Funktion der Eltern und Betreuer, ohne deren Unterstützung die Erfolge nicht möglich seien. Ehrenkreisjugend-leiter Walter Kammerer stellte ebenfalls heraus , dass Familien Freizeit opfern und Unkosten auf sich nehmen für die sportlichen Erfolge der Kinder. Den Nachwuchstalenten bescheinigte er Sport- und Kampfgeist, Selbstvertrauen und Leidenschaft für ihren Sport.

Kammerer, der den Ehrenabend stellvertretend für BSJ-Kreisvorsitzenden Otto Baumann moderierte, bedankte sich besonders bei den Sponsoren, ohne deren Unterstützung die Auszeichnungen und die Geldpreise für die Sporttalente des Jahres nicht möglich wären. Ihren Dank an Trainer und Betreuer hob Bezirksvorsitzende Mathilde Müller hervor. Gleichzeitig ermunterte sie die jungen Sporttalente nicht nachzulassen. Umrahmt wurde der Ehrenabend mit einem Auftritt von Zauberer Christian, der mit seinen Tricks für lustige Unterhaltung bei Kindern und Erwachsenen sorgte.

Auszug aus dem Bericht im Donau-Anzeiger vom 25.02.2014.

Der komplette Zeitungsartikel kann unten angeklickt werden.  

Bildergalerie

Sporttalent 2013

 

David Weber ist Sporttalent des Jahres 2013