VEREINSKONTAKT:
Roman Preisinger
Telefon: +49 9901 3715

Kontakt

FREIPLÄTZE
Telefon: +49 9901 5669

TENNISHALLE
Telefon: +49 9901 9480240

POSTADRESSE:
TC Hengersberg
Roman Preisinger
Schreiberin 5a
94491 Hengersberg

FREIPLÄTZE:
Am Ohewehr, 94491 Hengersberg

TENNISHALLE:
Industriestr. 5, 94491 Hengersberg

+++ Newsticker: Achtung! Aufgrund einer politischen Entscheidung ist unsere Tennishalle weiterhin geschlossen! +++

Mitglieder verfolgten live Kitzbüheler ATP-Turnier

1. August 2014 | Ausflug, Vereinsleben

Tennismitglieder vor Eingang zum CenterCourt

Tennismitglieder vor Eingang zum CenterCourt

Vereinsausflug war ein schönes Erlebnis

Am 31. Juli war das Ziel von 68 tennisbegeisterten Mitgliedern des TC Hengersberg Kitzbühel, um dort die Viertelfinalbegegnungen anzusehen und das Flair eines ATP-250-Turnieres erleben zu können. Um 7 Uhr starteten sie Richtung Österreich, bei einem Parkplatz nähe Moosburg wurde ein ausgiebiges Frühstück eingenommen. Einige Fleißige hatten Fleischpflanzerl vorbereitet, ferner gab es Würste, Kaffee und Kuchen, außerdem wurde durch ein reichhaltiges Obst und Gemüseangebot auch auf die Gesundheit geachtet. Obwohl die Hengersberger bei Regen in Kitzbühel ankamen, war die Stimmung bestens. Aufgrund des schlechten Wetters am Vortag, war der Turnierplan durcheinander gewirbelt worden, so fanden auch noch Achtelfinalspiele statt und einige Viertelfinals wurden auf Freitag verschoben. Die erste Begegnung, welche am Center Court verfolgt werden konnte, war die Partie zwischen Philipp Kohlschreiber und dem Belgier David Goffin, leider waren die Niederbayern keine Glücksbringer für Kohlschreiber, er scheiterte in zwei Sätzen an dem späteren Turniersieger. Eine dreistündige Pause war dann angesagt, denn erneut regnete es. Die Hengersberger nutzten die Zeit, in dem sie in dem Ambiente durch die verschiedenen Stände bumbelten, sie verköstigten und unterhielten sich. Ab 17 Uhr bis kurz vor 20 Uhr sahen sie dann nochmal tolles Herren-Tennis. Auf dem Center-Court spielte der spätere Finalist Dominik Thiem gegen den Tschechen Jiri Vesely, der Lokalmatador zeigte vor seinen Landsleuten eine tolle Partie. Im Anschluss daran fand das Viertelfinale zwischen dem Tschechen Lukas Rosol und dem Argentinier Maximo Gonzales stand, Gonzales gewann dieses in drei Sätzen. Auf dem Grand Stand konnte man die unterbrochene Achtelfinalbegegnung zwischen Jarkko Nieminen (Finnland) und Juan Monaco (Argentinien) sowie die Viertelfinalbegegnung zwischen Diego Schwartzmann (Argentinien) und Titelverteidiger Marcel Granollers (Spanien) verfolgen. Ferner konnten sich die Hengersberger noch das Doppel der Deutschen Christopher Kas / Kohlschreiber gegen die Finnen Henri Kontinen / Nieminen ansehen. Um 20 Uhr ging es zurück in die Heimat und es herrschte tolle Stimmung im Bus, Partymusik lief und es wurde eifrig von jung und alt mitgesungen.

Bildergalerie

Vereinsausflug nach Kitzbühel 2014