VEREINSKONTAKT:
Roman Preisinger
Telefon: +49 9901 3715

Kontakt

FREIPLÄTZE
Telefon: +49 9901 5669

TENNISHALLE
Telefon: +49 9901 9480240

POSTADRESSE:
TC Hengersberg
Roman Preisinger
Schreiberin 5a
94491 Hengersberg

FREIPLÄTZE:
Am Ohewehr, 94491 Hengersberg

TENNISHALLE:
Industriestr. 5, 94491 Hengersberg

+++ Newsticker: 10.10.2010>>10.10.2020>>10 Jahre Tennishalle in Hengersberg>>Danke an alle, die bisher unsere Plätze gebucht haben und an die, welche zukünftig buchen +++

Ostertrainingslager für Kleinfeldkinder

14. April 2018 | Jugend

Die Kleinfeldkids mit einem Teil des Trainerteams, hinten von links nach rechts: Julia Kammerer, Carmen Lehner, Sigal Sterr und Stephan Drasch

Die Kleinfeldkids mit einem Teil des Trainerteams, hinten von links nach rechts: Julia Kammerer, Carmen Lehner, Sigal Sterr und Stephan Drasch

Neulinge gehen gut vorbereitet in ihre erste Saison

Die Kleinfeld-Kinder des Tennis-Club Hengersberg starten bald in die neue Tennissaison. Einige von ihnen werden heuer zum ersten Mal Turnierluft schnuppern.

Um gut auf die Turniersaison vorbereitet zu sein, nahmen 25 Kleinfeldkinder am Trainingslager in der zweiten Osterferienwoche von Dienstag bis Donnerstag in der vereinseigenen Tennishalle teil. Den Kindern wurde vom Trainerteam um Sigal Sterr, Stephan Drasch, Carmen Lehner, Julia Kammerer, Andrea Kammerer und Alexander Lehner ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Nach dem Aufwärmen im Geschicklichkeitsparcours von Sigal Sterr ging es zum einen um Technik und Taktik und Fragen wie: Wie spiele ich eine gute Vorhand, wohin spiele ich am klügsten meinen Aufschlag und wie muss ich mich beim Doppel aufstellen.

Selbstverständlich kam auch der Spaß nicht zu kurz: Beim Hockey, Biathlon und diversen Staffelläufen konnten sich die Jüngsten des TC Hengersberg so richtig austoben.

Nach drei intensiven Tennistagen freuen sich die Kids nun auf die beginnende Freiluftsaison und erwarten gespannt die ersten Turniere.

Sechs U8-Teams und ein U10-Team nehmen am Punktspielbetrieb des Tennisverbandes Niederbayern teil.

Text und Foto: Alexander Lehner