VEREINSKONTAKT:
Roman Preisinger
Telefon: +49 9901 3715

Kontakt

FREIPLÄTZE
Telefon: +49 9901 5669

TENNISHALLE
Telefon: +49 9901 9480240

POSTADRESSE:
TC Hengersberg
Roman Preisinger
Schreiberin 5a
94491 Hengersberg

FREIPLÄTZE:
Am Ohewehr, 94491 Hengersberg

TENNISHALLE:
Industriestr. 5, 94491 Hengersberg

+++ Newsticker: 10.10.2010>>10.10.2020>>10 Jahre Tennishalle in Hengersberg>>Danke an alle, die bisher unsere Plätze gebucht haben und an die, welche zukünftig buchen +++

Peter Deinzer erkämpft sich Einzel-Titel bei den diesjährigen Marktmeisterschaften

22. Juli 2017 | Marktmeisterschaft

Die erfolgreichen Cracks nach der Siegerehrung

Die erfolgreichen Cracks nach der Siegerehrung

Bei den diesjährigen Marktmeisterschaften standen sich im Herren Einzel A Peter Deinzer und Marco Morsak im Endspiel gegenüber, die spannende Partie entschied Deinzer mit 2:6, 6:4, 10:8 für sich. Dritte wurden Thomas Jantsch und Christian Zißlsberger.

Bei Herren B bestritten Markus Aichinger und Tobias Kämpf das Finale, Aichinger gewann 6:3, 6:4. Im Halbfinale schieden Andreas Zißlsberger und Gabriel Holler aus.

Beim Herren Doppel B wurden Markus Aichinger/Sandro La Chiusa Meister, es folgten Andreas Zißlsberger/Jürgen Achatz, Gabriel Holler/Georg Beer und Hans Edmeier/Sebastian Rauch.

Die Damen B-Doppel-Konkurrenz entschieden Sabine Preisinger/Doris Rauch für sich vor Renate Seeböck/Bernadette Batzelsberger, Alexandra Beer/Carola Lehner und Marina Weber/Margarete Hinterberger.

Bei den Knaben setzte sich Christoph Größl vor Tizian Heigl, Jannik Rummler und Anton Erlich durch.

Die größte Beteiligung war bei den Bambinis zu verzeichnen, 12 Mädchen und Jungs spielten erst in vier Dreiergruppen die Teilnehmer für die Finalrunde aus, hier kämpften die Gruppensieger nochmals jeder gegen jeden um den Titel. Am Ende setzte sich das einzige weitergekommene Mädchen durch, Julia Doppelhammer wurde Meisterin vor Lukas Hupf, Elias Batzelsperger und Gabriel Kral.

Im Kleinfeld U10 traten sechs Akteure an und hier spielte jeder gegen jeden, wobei die Sätze bis 11 anstatt bis 15 gingen. Nachdem jedes Kind fünf Partien absolviert hatte, entschieden über die Plätze eins bis drei die Satz- bzw. Spielgewinne, denn die drei Erstplatzierten hatten jeweils 4 Siege und 1 Niederlage auf ihrem Konto. Siegerin wurde Lorena Lorenz, ihr folgten Lisa Petsch, Kathi Aigner, Julia Hain, Robin Westphal und Sina Chowanetz.

Bei den U8-Kids wurden die Halbfinalisten in zwei Vierergruppen ermittelt, den Titel holte sich Silvan Lorenz nach einem umkämpften Match gegen Cosima Stangl mit 10:11, 11:9, 11:6. Im Spiel um Platz 3 siegte Paula Drasch mit 11:4, 11:9 gegen Sebastian Geier.

Die jüngsten im Tennisclub veranstalteten wiederum ihre Kinderolympiade, zehn Teilnehmer/innen versuchten sich bei verschiedenen Spielstationen und sammelten eifrig Punkte. Am erfolgreichsten war Elisabeth Nirschl, jeweils auf Platz zwei kamen Carolina Schachtl und Felix Spann.

 

Die Ergebnisse der Marktmeisterschaft ohne Mixed und Midcourt