VEREINSKONTAKT:
Roman Preisinger
Telefon: +49 9901 3715

Kontakt

FREIPLÄTZE
Telefon: +49 9901 5669

TENNISHALLE
Telefon: +49 9901 9480240

POSTADRESSE:
TC Hengersberg
Roman Preisinger
Schreiberin 5a
94491 Hengersberg

FREIPLÄTZE:
Am Ohewehr, 94491 Hengersberg

TENNISHALLE:
Industriestr. 5, 94491 Hengersberg


Richtfest an Tennishalle

9. Juli 2010 | Verein

Der TC Hengersberg feierte Richtfest an seiner Tennishalle. Roman Preisinger (rechts) dankte nicht nur Landrat Christian Bernreiter (v.l.) und Bürgermeister Christian Mayer für die problemlose Genehmigung und das Grundstück, sondern auch Norbert Weiß von der Sparkasse für das Entgegenkommmen bei der Finanzierung und Architekt Walter Aidenberger (2. Bankreihe, vorne rechts) sowie allen Firmen und Mitgliedern für ihr Engagement. - Foto: Binder

Der TC Hengersberg feierte Richtfest an seiner Tennishalle. Roman Preisinger (rechts) dankte nicht nur Landrat Christian Bernreiter (v.l.) und Bürgermeister Christian Mayer für die problemlose Genehmigung und das Grundstück, sondern auch Norbert Weiß von der Sparkasse für das Entgegenkommmen bei der Finanzierung und Architekt Walter Aidenberger (2. Bankreihe, vorne rechts) sowie allen Firmen und Mitgliedern für ihr Engagement. – Foto: Binder

Über einen bisher optimalen Bauverlauf hat sich der TC Hengersberg beim Richtfest für seine neue Drei-Feld-Tennishalle samt Photovoltaikanlage gefreut.

„Heute ist ziemlich sicher, das wir den geplanten Einweihungstermin am 10. Oktober einhalten werden. Und heute ist ziemlich sicher, dass wir auch die geschätzten Gesamtkosten einhalten“ lobte Vorstand Roman Preisinger beteiligte Firmen, Handwerker, die fleißigen Mitglieder und an erster Stelle Architekt Walter Aidenberger, der unentgeltlich sämtliche Planungsarbeiten übernahm. „Ohne dich würde die Halle nicht stehen.“

Aidenberger gab das Lob am das gesamte Team und die Handwerker weiter, die vom ersten Tag an voll mitzogen und mit vielen Überstunden die Baufristen einhielten. 

Landrat Christian Bernreiter und Bürgermeister Christian Mayer stellten in ihren Grußworten das Engagement und den Mut des TC heraus, dieses Projekt zu verwirklichen. 

„Um diese Halle werden uns viele in Bayern beneiden“, ist sich Roman Preisinger jetzt schon sicher.

Der Bericht erschien am 09.07.2010 in der Passauer Neuen Presse.