VEREINSKONTAKT:
Roman Preisinger
Telefon: +49 9901 3715

Kontakt

FREIPLÄTZE
Telefon: +49 9901 5669

TENNISHALLE
Telefon: +49 9901 9480240

POSTADRESSE:
TC Hengersberg
Roman Preisinger
Schreiberin 5a
94491 Hengersberg

FREIPLÄTZE:
Am Ohewehr, 94491 Hengersberg

TENNISHALLE:
Industriestr. 5, 94491 Hengersberg

+++ Newsticker: Samstag 24.08. ab 13 Uhr Schleiferlturnier mit anschließendem Fischwurstessen! +++

Saisonabschlussfeier aller Mannschaften war eine tolle Sache

27. Juli 2019 | Vereinsleben, Herren, Damen, Jugend, Marktmeisterschaft

Die geehrten Mitglieder mit 1. Vorsitzenden Roman Preisinger (zweite Reihe links) – Fotografiert von Sonja Lehner

Am 27. Juli 2019 fand die Saisonabschlussfeier aller Mannschaften statt, bei diesem Treffen wurden die erfolgreichen Teams dieser Saison geehrt.

Außerdem fand die Siegerehrung der Marktmeisterschaften statt und besondere Ehrungen wurden vorgenommen.

Die Herren 2 wurden mit 14:0 Punkten Meister der Bezirksklasse 2 und steigen in die Bezirksklasse 1 auf. Meister-T-Shirts erhielten Johannes Streifeneder, David Dobler, Valentin Meier, Adrian Preisinger, Christian Zißlsberger, Peter Deinzer, Roman Bauer, Marco Morsak, Marius Braun, Tizian Thaler, Christoph Größl, Quirin Schwaiger und Matthias Wiesmann.

Die Juniorinnen wurden Niederbayerischer Meister, ein neues Mannschafts-Outfit erhielten Carmen Lehner, Magdalena Sagerer, Kathi Wagner, Hannah Brandl, Julia Kammerer und Anna Schwiewagner.

Den Titel holten sich die Bambini 2 in der Kreisklasse 2 mit 10:0 Punkten, das erfolgreiche Team besteht aus Lorena Lorenz, Katharina Aigner, Julia Hain, Lisa Marie Petsch und Silvan Lorenz.

Fast identisch sind die Meistermannschaften Midcourt und Kleinfeld U10, welche beide ohne Punktverlust Meister wurden. Zum Midcourtteam gehören Silvan Lorenz, Maximilian Sterr, Cosima Stangl, Paula Drasch und Noah Lantermann, in der U 10 spielten Sterr, Stangl, Drasch, Lantermann, Juliane Kastl und Elisa Aichinger.

Die meisten Spiele absolvierte Anna Schwiewagner, sie war 14 Mal im Einsatz, die erfolgreichste Akteurin war Hannah Brandl, sie gewann bei 11 Einsätzen alle Partien, bei den Jungs siegte Noah Lantermann 15 Mal bei 15 Partien.

In fünf Mannschaften war Lorena Lorenz aktiv, der nervenstärkste Akteur (meist gewonnenen Matchtiebreaks) war Holger Schwiewagner mit 3 Siegen, zum Pechvogel der Saison wurde David Weber mit 3 verlorenen Matchtiebreaks gekürt.

Jüngste Spielerin war Lea Schwiewagner, Lukas Ritter war der jüngste Akteur, Oldie but Goldie war Hans Edmeier.

Ein besonderer Dank ging an die beiden Tennisomas Ingrid Schwiewagner und Erika Stadler sowie an die Edelfans Manuela und Egge Luksch sowie Gretl und Hans Hinterberger.

Bei der Kinderolympiade war Mia Weidinger die erfolgreichste Punktesammlerin unter 15 Teilnehmern, auf Platz zwei folgten Johanna Spann und Henri Reineke, Dritter wurde Valentin Barth.

Bei der Kleinfeldmeisterschaft nahmen 14 Mädchen und Jungen teil, die vier Jungs erreichten das Halbfinale. Im Spiel um Platz drei gewann Lukas Ritter 15:5 und 15:9 gegen Manuel Widl, das Finale entschied Simon Straßer mit 15:10 und 15:5 gegen Felix Spann für sich.

Bei den Bambini waren 8 Kinder im Einsatz, im Spiel um Platz drei setzte sich Maximilian Sterr mit 2:6, 6:4, 10:7 gegen Anna Barth durch, das Finale bestritten Silvan Lorenz und Lucas Hüttmann, nach drei spannenden Sätzen holte sich Lorenz mit 6:7, 6:4 und 10:2 die Meisterschaft.

Im Herren-Doppel B wurden Wolfgang Hartl/Andreas Zißlsberger und Georg Beer/Alexander Lehner jeweils Dritter, im Finale setzten sich Egge Luksch/Jürgen Achatz gegen Hans Edmeier/Rainer Gebel durch.

Beim Herren-Doppel A landeten Adrian Preisinger/Quirin Schwaiger auf Platz drei. Zweite wurden Marius Braun/Tizian Thaler, den Meistertitel holten sich Roman Bauer/Christian Zißlsberger.

Beim Damen-Doppel B wurden Anneli Gebel/Sabine Gebel und Alexandra Beer/Renate Seeböck jeweils dritte Sieger. im Finale standen sich Julia Doppelhammer/Eva Zißlsberger und Andrea Kammerer/Sabine Preisinger gegenüber. Die Nachwuchscracks Doppelhammer/Zißlsberger siegten knapp in drei Sätzen.

Text: Alexander Lehner/Roman Preisinger

 

Download:

Ergebnisse Marktmeisterschaften 2019 (PDF)

Bildergalerie

Saisonabschlussfeier 2019