VEREINSKONTAKT:
Roman Preisinger
Telefon: +49 9901 3715

Kontakt

FREIPLÄTZE
Telefon: +49 9901 5669

TENNISHALLE
Telefon: +49 9901 9480240

POSTADRESSE:
TC Hengersberg
Roman Preisinger
Schreiberin 5a
94491 Hengersberg

FREIPLÄTZE:
Am Ohewehr, 94491 Hengersberg

TENNISHALLE:
Industriestr. 5, 94491 Hengersberg


Spiele vom 12. Juni bis 16. Juni

19. Juni 2024 | Verein, Turnier, Herren, Jugend

Herren 50 des Tennisclubs Hengersberg weiterhin ungeschlagen

Die zweite Herrenmannschaft war in der Landesliga 2 beim TC Pfarrkirchen zu Gast und musste sich mit 3:6 geschlagen geben. Als Sieger gingen Adrian Preisinger, Max Jahrmann und das Doppel Johannes Streifeneder/Preisinger vom Platz.

Eine knappe 4:5 Niederlage gab es für das dritte Herrenteam beim ESV Deggendorf 2 (Südliga 3), Tizian Thaler, Maximilian Sterr und die Doppel Maximilian Göbl/Sterr bzw. Mathias Wiesmann/Michael Kosinowski gewannen ihre Spiele.

Mit 1:5 verloren die Herren 4 (Südliga 6) beim TC Spiegelau mit 1:5, den Ehrenpunkt erkämpfte Sebastian Rauch.

Die dritte Damenmannschaft (Südliga 2) bezwang den TC GW Teisnach 7:2, Marlene Niederländer, Cosima Stangl, Anna Hofbauer, Eva Zißlsberger, Luca Marie Praska, Diana Preisinger und das Doppel Zißlsberger/Preisinger sorgten dafür.

Die vierte Damentruppe (Südliga 4) setzte sich mit 4:2 gegen den TC Kollnburg durch, Lorena Lorenz, Anna Kröll, Pia Lagleder und das Doppel Lorenz/Kröll waren erfolgreich.

Eine klare 1:8 Niederlage gab es für die Herren 30 (Landesliga 2) beim TC Regen, für den Ehrenpunkt war das Doppel Johannes Streifeneder/Holger Schwiewagner verantwortlich.

Mit 8:1 gewannen die Herren 40 (Südliga 1) beim TC Schwarzach, in die Siegerliste trugen sich Raimund Knogler, Marco Morsak, Christian Hofbauer, Peter Jantsch, Michael Boewer und die Doppel Knogler/Boewer, Morsak/Jantsch, Alexander Stangl/Hofbauer ein.

Weiterhin ohne Punktverlust führen die Herren 50 die Tabelle in der Landesliga 2 an, beim 6:3 gegen den TC Pfarrkirchen 2 holten Edmund Schneider, Roman Preisinger, Christian Schmid, Franz Zacher und die Doppel Alfred Jahrstorfer/Schneider bzw. Schmid/Zacher die Punkte.

Die zweite Herren 50 Truppe war beim TC Aidenbach (Südliga 2) zu Gast, es siegten beim 2:7 Thomas Strauß und das Doppel Peter Wagner/Alexander Lehner.

Die Junioren waren in der Südliga 3 beim TSV 1883 Bogen Tennis zu Gast und kehrten mit einem 4:2 Sieg heim. Maximilian Göbl, Luis Wölfl, Nikita Groppler und das Doppel Göbl/Wölfl waren erfolgreich.

Mit 5:1 bezwangen die Junioren 2 den TC Alkofen (Südliga 4) auf deren Anlage, Roman Erlich, Valentin Sterr, Kilian Auge und die Doppel Erlich/Auge bzw. Sterr/Lucas Aigner sorgten dafür.

Ebenfalls 5:1 endete die Partie der Juniorinnen beim DJK-TC Büchlberg (Südliga 1), Tamara Ritzinger, Carolin Landl, Emmi Wölfl, Luisa Reckziegel und das Doppel Wölfl/Reckziegel bezwangen ihre Gegnerinnen.

Ebenfalls in der Südliga 1 waren die Juniorinnen 2 beim TC Erding zu Gast und ließen beim 6:0 der Heimmannschaft keine Chance. Verantwortlich hierfür waren Lorena Lorenz, Cosima Stangl, Laura Landl, Anna Kröll, im Doppel spielten Stangl/Landl und Lorenz/Kröll zusammen.

Die Juniorinnen 3 verloren in der Südliga 3 beim TC Vilshofen mit 1:5, Juliane Kastl gewann ihr Einzel.

Die Knaben (Südliga 1) bezwangen zu Hause den TC Bad Füssing mit 4:2, es punkteten Johannes Habereder, Maximilian Sterr, Deniz Kaltenhauser und das Doppel Habereder/Kaltenhauser.

Die Mädchen 2 (Südliga 3) verloren beim ASV Loh mit 1:5, Milana Schwarz bezwang ihre Einzelgegnerin.

3:3 endete die Partie der Bambini (Südliga 2) gegen den TV Niederwinkling, Johannes Sterr und Philipp waren im Einzel und zusammen im Doppel erfolgreich.

Die Bambini 2 (Südliga 4) waren beim TC Hutthurm zu Gast und setzten sich mit 5:1 durch. Julian Anthofer, Fabian Ebner, Valentin Barth und die Doppel Anthofer/Ebner bzw. Michael Rothneichner/Barth punkteten.

Die Bambina (Südliga 2) verloren beim TC Thundorf 2:4, die Doppel Antonia Reimer/Lena Weber und Johanna Spann/Johanna Dietrich siegten.

Das erste Midcourt Team war beim TC RW Passau zu Gast, beim 2:4 siegten Maria Stoiber und Greta Eckmann.

In der Kleinfeldrunde gab es folgende Ergebnisse: U10 I gegen TC Plattling 10:0, TC Neuhausen II gegen U10 II 8:2, U10 III gegen TC Michaelsbuch 5:5, U8 I gegen TC Seebach III 1:4, ESV Deggendorf gegen U8 II 5:0, U8 III gegen TC Seebach 0:5, TC Michaelsbuch gegen U8 IV 5:0, TC Michaelsbuch gegen U8 V 1:4.