VEREINSKONTAKT:
Roman Preisinger
Telefon: +49 9901 3715

Kontakt

FREIPLÄTZE
Telefon: +49 9901 5669

TENNISHALLE
Telefon: +49 9901 9480240

POSTADRESSE:
TC Hengersberg
Roman Preisinger
Schreiberin 5a
94491 Hengersberg

FREIPLÄTZE:
Am Ohewehr, 94491 Hengersberg

TENNISHALLE:
Industriestr. 5, 94491 Hengersberg

+++ Newsticker: 10.10.2010>>10.10.2020>>10 Jahre Tennishalle in Hengersberg>>Danke an alle, die bisher unsere Plätze gebucht haben und an die, welche zukünftig buchen +++

Sportlicher Ausklang der Tennis-Hallensaison mit Übernachtung

28. April 2017 | Jugend

Die Nachwuchscracks mit dem Betreuerstab

Die Nachwuchscracks mit dem Betreuerstab

39 Tenniskinder nahmen an der dritten Hallenübernachtung teil

Am Freitag trafen sich 39 Kinder in der Hengersberger Tennishalle, um die Wintersaison ausklingen zu lassen.

Nachdem die Nachwuchscracks ihre Schlafplätze eingerichtet hatten, stärkten sie sich mit Wiener Schnitzel und Pommes für die Olympiade, bei welcher es um Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Wissen ging. Sieben Teams kämpften bei sieben Stationen um Punkte, diese sammelten sie bei Sternenlauf, Biathlon, Hockey, Zielrollen, Zielwerfen, Bälle fangen mit Hütchen und beim Quiz, bei dem Elke Zißlsberger für die Fragen verantwortlich war. Sieger wurde Team „Headmen“ mit Anna Schwiewagner, Luca Marie Praska, Elias Batzlsperger, Paula Drasch, Tizian Müller und Robin Westphal.

Anschließend gab es eine Fackelwanderung mit Zwischenstopp beim Fußballplatz, dort erhielten alle Teilnehmer ein Eis.

Nach der Rückkehr wurde Tennis und Fußball in der Halle gespielt. Bei der Preisverleihung erhielten alle Mannschaften Süßigkeiten als Belohnung.

Gestärkt wurde dann zu Diskomusik wieder gesportelt, nach wenig Schlaf und einem Frühstück mit Butterbrezen wurden 39 müde und glückliche Kinder von den Eltern abgeholt.

Organisiert wurde die Veranstaltung von Jugendwart Adrian Preisinger, unterstützt von Elke Zißlsberger, Anne Apfelbeck, Diana Preisinger, Roland Bernreiter, Matthias Wiesmann, Valentin Meier, Peter Deinzer, Stephan Drasch und Roman Preisinger.

Nun wird wieder fleißig im Freien trainiert, die ersten Punktspiele finden am Mittwoch, 3. Mai, statt.

Text und Foto: Alexander Lehner