VEREINSKONTAKT:
Roman Preisinger
Telefon: +49 9901 3715

Kontakt

FREIPLÄTZE
Telefon: +49 9901 5669

TENNISHALLE
Telefon: +49 9901 9480240

POSTADRESSE:
TC Hengersberg
Roman Preisinger
Schreiberin 5a
94491 Hengersberg

FREIPLÄTZE:
Am Ohewehr, 94491 Hengersberg

TENNISHALLE:
Industriestr. 5, 94491 Hengersberg

+++ Newsticker: Sonntag, 03.07.2022, 10:00 Uhr, Bayernliga Herren gegen TTC Wörishofen – Ex-ATP-Profi Daniel Brands schlägt auf – Mannschaft würde sich über viele Zuschauer freuen +++

Unbekannte fackeln Sonnwendfeuer ab

18. Mai 2013 | Verein

Holzstoß des Hengersberger Tennisclubs niedergebrannt

Das Sonnwendfeuer des Hengersberger Tennisclubs wird heuer wohl ausfallen müssen. Zumindest kann es nicht in der üblichen Form stattfinden.

Unbekannte Täter haben sich in der Nacht auf Freitag einen üblen Scherz erlaubt und den für das Sonnwendfeuer vorgesehenen Holzstoß bei der Tennisanlage abgefackelt. Von dem Holz blieben nur verkohlte Reste und ein paar Äste übrig. Die Polizei tappt noch im Dunkeln, wer den Holzstoß angezündet hat, und hofft bei ihren Ermittlungen auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Mittwoch entscheidet der Vereinsausschuss, wie die Sonnwendfeier heuer gestaltet wird. „Vielleicht machen wir nur ein kleines Feuer oder ein Sommernachtsfest“, kann sich TC-Vorstand Roman Preisinger vorstellen. Er erfuhr gestern Morgen von der nächtlichen Schandtat. Das Holz für das Sonnwendfeuer wird in der Regel von den TC-Mitgliedern angeliefert und stammt zumeist von den Gartenarbeiten des Frühjahrs. Deshalb sieht Preisinger auch kaum noch Chancen, nochmal genügend Holz für ein richtiges Sonnwendfeuer zusammenzubekommen.

Entdeckt wurde das Feuer gegen 3 Uhr ausgerechnet von Feuerwehrleuten aus Lalling. Die hatten die erste Gruppe der Lallinger Pilger bis zum Autohof nach Hengersberg begleitet, auf der Rückfahrt sahen sie dann die lodernden Flammen neben der Tennisanlage und informierten ihre Kollegen von der Hengersberger Feuerwehr, die zum Brandort ausrückte.     – wet

Der Bericht erschien am 18.05.2013 in der Passauer Neuen Presse